Entlang der Glagolitenallee

 

Was ist die Glagoliza, welche ihre Authoren sind, wie und warum die Bewohner von Roč diese Schrift bewahrt  haben… In  Roč finden Sie alle Antworten.
Wir führen Sie im glagolitichen Zentrum Nordistriens. Wir werden das bekannte Abecedarium von Roč sehen. Hier befindet sich auch die Replik Gutenbergs Schreibmaschine.
Wir werden auch die kleine glagolitische Akademie besuchen, die Pfarrkirche St. Bartolus, die Stadtmauern von Roč und die Pfarrkirche St. Rokus mit den Fresken aus dem XIV. und XV. Jahrhundert.
    Roč ist die musikbegabteste Stadt Istriens. Warum? Das ist doch eine andere Geschichte…
Wenn Sie Roč, zur Zeit  des internationallen Musikantentreffens der diathonischen Harmonikaspieler «Z armoniku v Roč» oder «Mit der Harmonika nach Roč» besuchen, werden Sie alles verstehen. Fast jeder zweite Bewohner dieses Städchens ein Musikinstrument spielt oder im Chor singt.   
Wir werden Sie durch die glagolitischen Allee führen, die sich  entlang der Straße von Roč nach Hum ausbreitet und werden die 11 glagolitischen Denkmälern  folgen, die die Tradition der Glagoliza in diesen Gebieten bewahren.


Sie haben wahrscheinlich schon von Hum gehört. Waren Sie aber dort? Falls Sie dort noch nicht gewesen waren, werden wir Sie in der kleinsten Stadt der Welt führen. Neulich ist Hum auch die Stadt der Biska. Wenn Sie sich  jetzt fragen, was Biska ist, werden Sie das in den Gasthäusern von Hum oder in einer der Läden mit einheimischen Produkten entdecken. Das ist ein merkwürdiges Getränk von Mistel, das ermutigt und heilt. Es kannten auch die alten Kelten und vielleicht bekommen Sie  die genaue Rezeptur für die Vorbereitung dieses Schnaps.   
Wir werden Ihnen die ganze Geschichte der Entstehung Hums erklären, wie auch die Tradition der Auswahl des Gespans von Hum die jedes Jahr stattfand  und die Schnapsschau. Wir werden die Kirche des Hl. Hieronymus nicht vergessen, die sich im Friedhof befindet und Fresken vom Ende des XII. Jahrhunderts wie auch glagolitische Graphite aufbewahrt.    


Auf der Rückkehr von Hum werden wir eine Pause in  Kotli machen.  Kotli war das reichste Dorf im Gebiet Hums, das Sie sicher bezaubern wird.


Welche Stadt ist als Stadt der Trüffel bekannt? Das ist natürlich Buzet. Es ist unmöglich vorbei Buzet zu fahren, ohne seine Schönheit zu bemerken. Gehen wir zusammen im Altstadtzentrum Buzets. 
Wir werden  uns die alten Handwekstätten anschauen, das Heimatmuseum, die Kirche Marrias Himmelfahrt, die Kirche von St.Georg und am Satdmauer sitzend am Ende die wunderschöne Umgebung genieβen.   
Kosten Sie das gigante Rührei, das mit 2008 Eier und 10 Kilos Trüffeln vorbereitet ist, u.z. für die Subotina.
Wenn Sie den Geist der Vergangenheit spüren möchten und die Stadt als Bühne erleben möchten, kommen Sie an die traditionelle Feier «Subotina, wie in alten Zeiten», die Sie 100 Jahren  zurück in der Geschichte führen wird.
Diese einizigartige Atmosphäre wird von Muskispielern an traditionellen Instrumenten bereichert. Auβerdem können Sie auf der Straβe viele Feuermänner, Gedarmen, Damen und Herren, Landwirte, Briefträger  der Zeit und  noch viele andere Leute treffen.